Unternehmen

Die Dextella Invest GmbH wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, Investitionen in den Bereichen Erneuerbare Energien – Schwerpunkt Solaranlagen (PV) und Immobilien zu tätigen. Im Jahr 2019 wurden die bis dahin operativ tätigen Tochtergesellschaften Dextella Capital GmbH und Dextella Energy GmbH auf die Dextella Invest GmbH verschmolzen.

Die Dextella Invest GmbH widmet sich der Planung, Projektierung, Realisierung und dem Betrieb von Solaranlagen. Zu einem späteren Zeitpunkt werden die Anlagen entweder veräußert oder im eigenen Bestand gehalten und langfristig betrieben.

Seit 2008 wurden über die Tochtergesellschaft Dextella Energy GmbH eine Vielzahl von Projekten in Deutschland und Italien mit einer Gesamtleistung von ca. 100 Megawatt projektiert und realisiert

Da wir selbst Eigentümer von Solaranlagen sind, kennen wir sehr genau die detaillierten Anforderungen eines Besitzers. Es gilt, die Schwachstellen zu erkennen und die Anlage vorausschauend und professionell zu managen, um die Performance einer Anlage signifikant zu verbessern.

Aufgrund des starken Track-Records in Italien bieten wir zusammen mit unseren Partnern ein Full-Service-Paket zum Betrieb von PV-Parks für Anlagen > 900 kWp an. Nähere Informationen zum Thema Betriebsführung von Solar- und Windkraftanlagen finden Sie hier.

Bei der Planung und Projektierung greifen wir auf ein umfangreiches Netzwerk von Experten zurück, welche in ihrer Laufbahn über 1.000 Megawatt projektiert und realisiert haben. Für den Bau der Anlagen beauftragen wir ausschließlich qualitativ erstklassige und finanzstarke Generalunternehmer.

Bei unseren Projekten stehen Nachhaltigkeit, Qualität und langfristige Rentabilität im Vordergrund.

Geschäftsleitung

Inhaber und Geschäftsführer der Dextella Invest GmbH ist Christian Ratajczak, der über langjährige Erfahrung im Projekt- und Finanzierungsgeschäft verfügt. Herr Ratajczak hat viele Jahre in den Bereichen Finanzierungen, Fonds und Beteiligungen gearbeitet, bevor er sich 2007 unternehmerisch im Bereich der erneuerbaren Energien beteiligte (Solarpark Almeria 23,5 MW).

Herr Ratajczak hat er in seiner Laufbahn mehrere in- und ausländische Gesellschaften gegründet und operativ geführt und dabei ein Investitionsvolumen von über 150 Mio. € verantwortet.

Sitz der Gesellschaft ist Dornach bei München.

KONTAKT

Bei Interesse nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.